Vorschau: FV Ravensburg – Bahlinger SC

Oberliga: FV Ravensburg – Bahlinger SC (Samstag, 15 Uhr)

Nachdem die Partie in Villingen vergangenen Samstag dem Wetter zum Opfer
fiel, scheint es nun mit dem Rückrundenauftakt loszugehen. Beim FV
Ravensburg steht der Mannschaft von Alfons Higl eine sehr schwere Aufgabe
bevor, die sie vermutlich auf dem Kunstrasen des TSB Ravensburg lösen muss,
weil der Hauptplatz nicht bespielbar ist.

Die Ravensburger sind bereits im Spielrhythmus und haben vergangenen
Samstag bei der TSG Weinheim mit 2:0 gewonnen. “Das ist eine der
spielstärksten Mannschaften der Oberliga”, warnt Alfons Higl. Dennoch
möchte der BSC aus dem Oberschwäbischen Zählbares mitbringen, zumal die
Vorbereitung niederlagenfrei verlief. Und, noch wichtiger: Die personelle
Situation gestaltet sich ordentlich. Nur auf Pierre Göppert (Pferdekuss),
Lennart Bauer (Grippe) und Robin Risch muss Higl verzichten, der somit
einige Optionen für die Startformation hat.