Vorschau: Bahlinger SC – TSG Backnang

Oberliga: Bahlinger SC – TSG Backnang (Samstag, 15.30 Uhr)

Der BSC möchte seine zuletzt gute Form auch gegen den Aufsteiger aus Backnang unter Beweis stellen, der sich allerdings bislang sehr gut geschlagen hat und nach drei Siegen in Folge nun Tabellenplatz 7 belegt. Trainer Alfons Higl prognostiziert ein “Geduldsspiel”, bei dem der BSC allerdings auch die Defensive nicht vernachlässigen sollte. Backnangs Coach Beniamino Molinari hat angekündigt, hinten kompakt zu stehen, gleichzeitig aber auch mutig nach vorne spielen zu wollen.

Auf BSC-Seite fehlen weiterhin verletzungsbedingt Robin Risch, Marco Waldraff und der inzwischen wieder ins Lauftraining eingestiegene Mirco Barella. Auch Pierre-Christoph Göppert dürfte nach einer Zahn-OP nicht zur Verfügung stehen. Eventuell könnte aber Last-Minute-Neuzugang Okenna Onwuzurumba, der am Dienstag gegen den SC Freiburg II (2:1) starke Szenen hatte, zu seinem ersten Oberliga-Einsatz kommen.