Vorschau: Bahlinger SC – SV Spielberg

Oberliga: Bahlinger SC – SV Spielberg (Samstag, 15 Uhr)

Nach dem Auswärtserfolg in Walldorf möchte der BSC gegen den SV Spielberg auch den ersten Heimsieg im Jahre 2018 feiern. Die Nordbadener plagen auf Rang 14 noch Abstiegssorgen, haben aber auch erst drei Partien weniger als beispielsweise der BSC ausgetragen.

Vor der Begegnung der beiden miteinander befreundeten Vereine warnt BSC-Trainer Alfons Higl: “Spielberg hat eine erfahrene, robuste und zweikampfstarke Mannschaft, gegen die wir alles aufbieten müssen.”

Personell fehlt weiterhin Pierre Göppert, außerdem stehen hinter der Einsatzfähigkeit von Felix Higl sowie von Walter Adam Fragezeichen. Es ist mit einer engen Partie zu rechnen.