Vorschau: Bahlinger SC – 1. Göppinger SV

Oberliga: Bahlinger SC – 1. Göppinger SV (Samstag, 15.30 Uhr)

Drei Niederlagen in Folge, 2:9 Tore. Der BSC will nun im Mittelfeld-Duell gegen die vier Punkte mehr aufweisenden Göppinger endlich wieder einen Sieg einfahren. “Die Mannschaft ist gefordert, zu zeigen, was in ihr steckt”, sagt auch der scheidende BSC-Coach Alfons Higl deutlich. Während die Formkurve der Bahlinger nach unten ging, konnte sich Göppingen zuletzt mit einem deutlichen 6:2 gegen Weinheim profilieren.

An der Zahl der zur Verfügung stehenden Akteure sollte es auf Seiten des BSC nicht scheitern. Lediglich David Bergmann (Kahnbeinbruch) und Robin Risch (Knieprobleme) fallen gegen die Göppinger sicher aus. Auch wird es das letzte Heimspiel der Saison auf dem Stadionrasen sein. Die Abschlusspartie gegen den Karlsruher SC II dürfte dann aufgrund von Ausbesserungsarbeiten im Stadion auf dem Kunstrasen stattfinden.

Ein weiterer Grund, am Samstagnachmittag ins Kaiserstuhlstadion zu kommen:
Anschließend ab 17.30 Uhr bestreiten dort die A-Junioren des BSC ihre vorentscheidende Verbandsliga-Partie gegen die punktgleich an der Spitze stehende Vertretung von Lörrach-Brombach.