Rico Wehrle kehrt zurück zum Bahlinger SC

Rico Wehrle kehrt nach zwei Jahren zum Bahlinger SC zurück. Der 24-jährige, flexibel einsetzbare Offensivakteur kommt vom SC Freiburg II, für den er vergangene Saison 25-mal in der Regionalliga zum Einsatz kam. Das BSC-Trikot hatte Wehrle bereits in der Spielzeit 2015/16 getragen, wo er nach seinem Wechsel vom FV Lörrach-Brombach zum Stammspieler in der
Regionalliga avanciert war.

Wir freuen uns natürlich, dass Rico wieder bei uns ist”, sagt Bernhard Wiesler, Teammanager des Bahlinger SC. “Mit seiner Qualität wird er uns  sicher weiterhelfen.” Der Sportliche Leiter August Zügel ergänzt: “Der Kontakt zu Rico ist nie abgerissen – und das hat sich jetzt ausgezahlt.” Rico Wehrle selbst meint: “Ich habe mich beim BSC immer wohl gefühlt und freue mich jetzt einfach nur auf die neue Saison.”

Nach Sebastian Schmidt (FC Emmendingen), Maximilian Faller (zuletzt SC Freiburg II), Tim-Sebastian Buchheister (FC Astoria Walldorf) und Faiz Gbadamassi (zuletzt FC Homburg) ist Rico Wehrle der fünfte Neuzugang des Oberligisten Bahlinger SC für die Spielzeit 2018/19.