FC Astoria Walldorf II – Bahlinger SC 1:3

vs

Zusammenfassung

Der Spielbericht wird präsentiert von:
fupa-p-480

Einen zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 3:1-Auswärtssieg holte der Bahlinger SC am Samstag in der Oberliga-Partie bei Tabellenkellerkind FC Astoria Walldorf II. Vor allem in den ersten 30 Minuten waren die Südbadener gegenüber dem Gastgeber drückend überlegen.

Nach einem fulminanten Auftakt der Higl-Elf stand es bereits nach 13 Minuten 3:0 für die Gäste aus dem Kaiserstuhl. In der Folgezeit spielten die Bahlinger die Heimelf förmlich an die Wand und hätten bereits zur Halbzeit mit sechs Treffern Vorsprung führen können.

Nach sieben Minuten setzte sich Ergi Alihoxha im Strafraum durch und hatte keine Mühe zum 0:1 einzunetzen. Keine zwei Minuten später zeigten die Bahlinger einen Spielzug wie aus dem Lehrbuch. Serhat Ilkan setzte sich über links durch und spielte den Ball in den Lauf von Erich Sautner, der trocken zum 2:0 vollendete. In der 13. Minute war es Felix Higl, der sich über links durchsetzte und aus spitzem Winkel zielgenau auf 3:0 erhöhte. Das Team aus dem Rhein-Neckar-Raum war zweifellos geschockt vom Angriffswirbel des BSC. Und der ließ keineswegs locker. Ein Knaller von Higl zog wie ein Strich am Tor vorbei. Ein Kopfball von Sautner verfehlte sein Ziel knapp und Fabian Spiegler tauchte völlig frei vor dem Heim-Tor auf, ließ aber die letzte Konsequenz vermissen. Auch ein glänzender Pass in die Tiefe von Häringer auf Spiegler fand keinen Abnehmer im Strafraum. Von den Hausherren war bis zu diesem Zeitpunkt nichts zu sehen.

Der BSC dominierten die Partie nach Belieben und zeigten Offensivfußball vom Feinsten. Durch frühes Pressing gelangten sie schnell in Ballbesitz und spielten sofort vertikale Bälle in die Spitze. Das erste Lebenszeichen der Kurpfälzer kam durch Gouras, der eine Flanke direkt abnahm, doch BSC-Keeper David Bergmann parierte glänzend. In Hälfte zwei kamen die bemühten Gastgeber gegen die einem sicheren Sieg entgegen steuernden Südbadener etwas stärker auf. Walldorfs Gouras scheiterte frei vor Bergmann. In der 70. Minute gelang Becker dann der Anschlusstreffer. Doch ernsthaft in Gefahr brachten sie die Gäste  nicht mehr.

Bahlinger SC: Bergmann, Respondek, Adam (Nopper, 74.), Häringer, Sautner, Ilhan (Boukemia, 70.), Keller, Klein, Alihoxha, Spiegler (Onwuzurumba, 86.), Higl.

Tore: 0:1 Alihoxha (7.), 0:2 Sautner (9.), 0:3 Higl (13.), 1:3 Becker (70.).

Schiedsrichter:  Leyhr (Reutlingen).

Zuschauer: 75.

Austragungsort

FC-Astoria Stadion
Schwetzinger Straße 92B, 69190 Walldorf, Deutschland